Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Namen des Kollegiums bedanke ich mich herzlich bei euch für die Unterstützung in den letzten Monaten.

  • Ihr habt eure Kinder verantwortungsbewusst zu der Notbetreuung angemeldet. So konnten wir alle Kinder betreuen, bei denen das notwendig war.
  • Wenn es beim Lernen zu Hause zu Schwierigkeiten gekommen ist, habt ihr die angebotenen Möglichkeiten genutzt, um dabei durch die Schule Unterstützung zu bekommen.

Für das nächste Schuljahr ist geplant, in der Schule wieder soviel vorcoronale Normalität einkehren zu lassen, wie das möglich ist. Der Unterricht wird, wenn wir uns weiterhin an die Gesundheitsregeln halten, nach dem normalen Stundenplan stattfinden können. Die Abstandsregel darf gelockert werden, und in den Engpässen (z.B. Flure und Türen) müssen wir Mund und Nase bedecken.

Unsere neuen Kolleginnen haben eine Wohnung gefunden. Ich bedanke mich ganz herzlich bei der Vermieterin und dem Vermieter: Euer Herz ist größer als euer Portmonee. Das ist in dieser Region eine seltene anatomische Besonderheit.

Und ein ganz dicker Dank geht an unser Kollegium: Ihr sorgt durch eure aufmerksame Unermüdlichkeit dafür, dass wir diese unvorhersehbare Lage gut durchleben können.

Munter bleiben!

Martin

GS Norderney Titelbild