Back to Top

Wir machen unser www noch bunter und schöner

???

DSCF0309 2

Liebe Frau P.,

im Namen unserer Nachmittagsbetreuung bedanke ich mich ganz herzlich. Wie schön, dass Sie an uns gedacht haben.

Martin Pape

Schnieder

Die Weltidee

Ausfüllen!

Und - schwupps - landen die Klamotten

wieder bei der Eigentümerin

und dem Eigentümer.

DSCF0304

Das gibt´s doch ...

... nur bei uns!

 

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen von Stadt und Land!

Ihr habt es wieder einmal geschafft: Wir konnten zusammen ein anstrengendes Jahr gut gestalten. Es ist natürlich großer Mist, dass wir wieder keine Weihnachtsfeier zelebrieren durften. Das werden werden wir aber nicht verlernen, da bin ich mir sicher.

Heute ist der letzte Schultag vor den Ferien. Die haben wir uns ja sowas von verdient! Ihr habt alle alles gegeben. Herzlichen Dank dafür. Und dann noch DAS:

Wichteln

Zwei unserer Wichtel, die auf keinen Fall öffentlich genannt werden möchten (Ilona und Kirsten) haben dann auch noch Zeit gehabt, für jeden unserer Klassetypen ein Geschenk zu packen. Und dann steht da noch ein Laptop. Ich kann es gar nicht erwarten, in die Schule zu kommen.

Irgendwie schade, dass nicht immer letzter Schultag vor den Ferien ist.

Ich wünsche unseren und allen Kranken, dass sie langsam aber sicher und endgültig gesund werden.

Herzliche Grüße, Martin

 

Das war eine erstklassige Veranstaltung ...

... in der evangelischen Kirche.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen,

liebe Erwachsene, die ihr mitgewirkt habt!

Vielen Dank, ihr habt uns einen wundervollen kleinen Gottesdienst bereitet. Wir konnten von euch lernen, was A.D.V.E.N.T. bedeutet und wie leicht man Licht zu traurigen Menschen bringen kann.

Es gab spannende Liederrätsel mit unserer Kantorin Gudrun Fliegner, ganz ohne Gebrtstagslied und den Slayer-Song.

Und Pastorin Verena Bernhard hat schöne verständliche Sachen erzählt, da konnten wirklich alle die wollten, gut zuhören.

Als Sahnehäubchen haben Gudrun, Ilona und Kirsten zum Schluss gemeinsam "Tragt in die Welt nun ein Licht" gesungen.

Gottesdienst 

Das alles war so schön, dass einige Erwachsene einen herrlichen Glanz in die Augen bekommen haben.

Und wer hat´s erfunden? - Ein dickes Danke wandert zu Gesa und Mareike: Toll, dass ihr das gemacht habt.

Vielleicht sehen wir uns ja am Heiligen Abend auf dem Kurplatz wieder.

Bleibt munter!

Martin Pape

Kleine Füße? - Schöne Grüße ...

... von der Polizei aus Norderney.

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Auch im Namen von Markus Grimme (Polizei Norderney) bedanke ich mich ganz tüchtig dafür, dass ihr bei der Landkarten- und Fragebogenaktion zum Beginn der Aktion "Kleine Füße" so gründlich und zahlreich mitgemacht habt.

Es sind viel mehr Karten und Fragebögen zurückgekommen, als wir gehofft haben. Das zeigt, wie wichtig euch die Sicherheit im Straßenverkehr ist.

Mit dem Ergebnis können wir alle voll zufrieden sein. Über die weitere Entwicklung halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Herzlichen Dank!

Martin Pape

ANTONventskalender

Anton Adventskalender

Schon ausprobiert?

Wegen Überfüllung ...

... geht es ab in den Sack.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in den letzten Wochen haben sich so viele Fundsachen angesammelt, dass unsere Regale dafür zu klein sind. Bitte sagt Bescheid, wenn ihr etwas vermisst.

Alle Sachen sind leider ohne Namen, darum können wir sie nicht zurückgeben. Es gibt Helme, ein Kleid, Schwimmsachen, Trinkflaschen, Schlüssel, komplette Sportsachen, Sportschuhe (leider nicht von F.V.), Jacken, Brotdosen, Regenhosen usw.

Alles ist von allerfeinster Qualität. Schaut bitte nach. Die Jacken liegen im Lehrerzimmer. Ich gehe gerne mit euch dahin, dann könnt ihr eure Sachen mitnehmen.

Bis zu den Weihnachtsferien könnt ihr euch Zeit lassen.

Wir sehen uns!

Martin Pape

 

Klamotten 1

Klamotten 2

Seite 8 von 16