Back to Top

Verlängerung! + keine Verlängerung!

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Verlängerung!

  • Mit der Verfügung 07 / 21 der Schulbehörde, können Sie ihr Kind bis zum 7. März 2021 von der Präsenzpflicht befreien lassen. Bitte schicken Sie dazu eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

keine Verlängerung!

  • Am Montag dürfen wir wieder mit dem Wechselmodel und Gruppe 1 starten. Die Regelungen für die Notbetreuung bleiben bestehen. Bitte melden Sie ihr Kind per Mail an.

Martin Pape

Wir lernen in der nächsten Woche zuhause

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

durch die  pdfAllgemeinverfügung vom 18.02.2021 wird der Präsenzunterricht auf Norderney bis zum 26.02.2021 untersagt. 

Organisatorisch läuft die nächste Woche so, wie diese. Alle Beratungs- und Unterstützungsangebote, die Sie auf diesen Seiten weiter unten finden, gelten weiter.

Rufen Sie uns, das Kollegium an, wenn Sie denken, wir könnten Ihnen helfen.

Martin Pape

Warten, wie es weitergeht

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Gremium des Landkreises Aurich, welches darüber entscheidet, ob wir am Montag wieder im Wechselmodell unterrichten dürfen, heißt Kathastrophenstab (Kats). Auf Anfrage schickte Kats gestern Nachmittag (Mittwoch) folgende Nachricht:

Eine mögliche Verlängerung der aktuell für Norderney geltenden Allgemeinverfügungen wird am morgigen Donnerstag im Krisenstab des Landkreises Aurich diskutiert. Die Öffentlichkeit wird über diese Entscheidung schnellstmöglich informiert. 

Munter bleiben!

Martin Pape

Wenn die Zimmerdecke immer näher kommt ...

... ist es vermutlich an der Zeit, sich mit Fachleuten zu beraten.

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

vielleicht haben Sie Corona-Schul-Sorgen, bei denen wir Ihnen nicht mehr weiterhelfen können. Oder Sie möchten mit einer freundlichen und kompetenten Fachkraft reden, die nicht auch noch Lehrerin Ihres Kindes ist.

In diesen Fällen kann ich Ihnen sehr empfehlen, sich an die Schulpsychologische Beratung zu wenden. Mit dem Link können Sie sich informieren. Und hier haben Sie einen empfehlenswerten direkten Kontakt zu der für uns zuständigen Psychologin. Die Gespräche sind selbstverständlich vertaulich. 

Sandra Körner, 04941 1310-05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schon beim ersten Lockdown gab es einen Brief mit Tipps, wie der anstrengende Zuhause-Alltag mit Schulkindern gestaltet werden könnte. Die pdf Tipps sind ein Jahr alt und noch immer gut. Wer sie ausgedruckt haben möchte, muss sich nur melden. Das gilt, wie Sie wissen, für alle Dokumente und Briefe der Homepage.

Munter bleiben!

Martin Pape

 

Computer für das Lernen zu Hause

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie die folgenden Schreiben des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung, 

falls Sie in ihrer Familie kein digitales Gerät haben, an dem Ihr Kind gelegentlich arbeiten kann.

pdf Jobcenter - Brief an Schulleitungen

pdf Information zum Zuschuss

pdf Antrag und Bescheinigung

Das sieht relativ kompliziert aus. Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen dazu haben.

Martin Pape

Tel. 0172 - 276 63 92

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulschließung bis einschließlich 19. Februar 2021 - 19 Uhr

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier ist der Link zum Landkreis. Dort finden Sie Wissenswertes über die nächste Zeit auf Norderney.  Hier ist die pdfAllgemeinverfügung des Landkreises Aurich, auf deren Grundlage unsere Schule geschlossen ist.

Wir bieten eine NOTBETREUUNG an. Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie Notbetreuung für Ihr Kind brauchen: 0172 - 276 63 92

Martin Pape

 

 

Es ist gerade etwas dunkel auf Norderney.

Fenster

Für die Kinder lassen wir das Licht an.

Eine Information unseres Bürgermeisters

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

auf der Homepage der Stadt steht seit gestern Abend (Dienstag,09.02.) die folgende Information unseres Bürgermeisters Frank Ulrichs.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind noch einmal darüber, wie wichtig die Einhaltung der Hygiene regeln ist. Wir tun das in der Schule selbstverständlich auch.

 

Liebe Norderneyerinnen und Norderneyer, 

unser Landrat Olaf Meinen teile mir am heutigen Abend gemeinsam mit seinem Krisentab mit, dass bei einem inzwischen verstorbenen Corona-Patienten unserer Insel die britische Corona-Variante B.1.1.7. nachgewiesen wurde. Diese Information lässt das Infektionsgeschehen der letzten Woche nochmals in einem anderen Licht erscheinen. Diese Corona-Variante gilt als deutlich ansteckender, hat also eine höhere Reproduktionszahl.
Ich stehe im engen Austausch mit dem Landrat bzw. dem Krisenstab des Landkreises, um kurzfristig über etwaige notwendige Konsequenzen und Maßnahmen für unsere Insel zu beraten.
Darüberhinaus nehme ich die aktuelle Entwicklung zum Anlass und appelliere nochmals eindringlich an alle, unnötige Kontakte unbedingt zu vermeiden und sich an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln strikt zu halten.
Über weitere wichtige Entwicklungen halte ich Sie auf dem Laufenden.

Ihr Bürgermeister
Frank Ulrichs

 

Falls Entscheidungen und Entwicklungen bekannt gegeben werden, die für die Schule wichtig sind, können Sie es hier lesen.

Martin Pape

Notbetreuung bis zu den Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Falls Sie ihr Kind zur Notbetreuung angemeldet haben, gehen wir davon aus, dass Sie die auch weiterhin benötigen. Bitte sagen Sie per Mail an die Grundschule Bescheid, wenn sich hinsichtlich ihres Betreuungsbedarfs etwas ändert.

Wir sind froh darüber, dass Sie ihre Kinder sehr überlegt an- und abmelden. So können wir die Notbetreuung gut organisieren.

Martin Pape

Seite 2 von 8