Back to Top

Ein Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte, ...

... direkt aus dem Ministerium:

 

pdfElternbrief 10.05.2022

Das Mittagessen wird teurer

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir wurden von der Jugendherberge darüber informiert,

dass das Mittagessen in der Grundschule

ab dem 01. Juni 2022 

4,20 Euro kosten wird.

Martin Pape

Ab dem 2. Mai ...

... sind wöchentlich bis zu drei freiwillige Tests in der Schule vorgesehen. Bitte bestellen Sie die Tests, wenn Sie das möchten, per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

... verabschieden wir uns von der Kohortenregelung. Alle Schüler:innen betreten die Schule über den Westschulhof. Das ist der mit dem Fußgängerüberweg (Zebrastreifen).

... bleiben die Fahrrad-Stellplätze für die 1. und 4. Klassen auf dem Ostschulhof. Das ist der mit dem Grün. 

 

Aus dem Ministerium ...

... sind wieder Briefe angekommen.

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

in diesen Briefen steht erfreulicherweise nichts neues. Es bleibt bei den Regelungen, die hier Ende März bekannt gegeben wurden.

pdfBrief an Eltern und Erziehungsberechtigte

pdfBrief an Lehrkräfte

Herzliche Grüße und ein fröhliches Osterfest!

Martin Pape

Amtliches zur Gesundheit

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aus dem MK ist wieder Post gekommen. Die Briefe beziehen sich auf eine Umfrage zum Thema Corona, die an einigen Schulen durchgeführt wurde. Das Anschreiben ist freundlich und die Ergebnisse fand ich interessant:

pdfBrief an die Schülerinnen und Schüler

pdfAuswertung aller Schulen

pdfAuswertung der Grundschulen

 

Das Amt für Gesundheitswesen hat eine erfreuliche Nachricht geschickt: Es kommt zur "Wiederaufnahme der zahnärztlichen Untersuchungen an den Grundschulen."

Dazu gibt es einen Elternbrief mit einer angehängten Datenschutzerklärung. Geben Sie Bescheid, wenn Sie das lieber auf Papier lesen möchten.

pdfZahnarzt Elternbrief mit Datenschutzerklärung

Ich wünsche Ihnen, dass Sie und Ihre Familie gesund bleiben oder sehr schnell wieder gesund werden.

Martin Pape 

Nach den Osterferien ...

... gibt es keine Unterschriftenzettel mehr.

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte geben Sie an den neun Schultagen nach den Osterferien die Testkassette in dem Plastiktütchen mit in die Schule. Wir entsorgen die dann hier.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Pape


TestmitTüte

So geht´s weiter

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

zur aktuellen Lage hat unser Minister sehr lesenswerte Briefe geschickt. Selbstverständlich erhalten Sie Ihr Exemplar auf Wunsch ausgedruckt über die Postmappe. Den Brief an die Schülerinnen und Schüler werden wir am Montag in der Schule vorlesen.

pdfSchüler und Schülerinnen

pdfEltern und Erziehungsberechtigte

pdfLehrkräfte

Unser vorläufiger Hygieneplan pdfHygieneplan Norderney sieht noch keine großen Veränderungen vor, da sich die Maßnahmen der letzen Wochen bewährt haben. Hier ist eine Übersicht über die geplanten Veränderungen:  

 

Exit 1

 

Exit 2

Alle aktuellen Vorschriften und Regeln finden Sie hier:

Niedersächsisches Kultusministerium Corona

 

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Fragen zu diesen Maßnahmen haben.

Martin Pape

3x pro Woche testen

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Montag, 7. März müssen unsere Schüler und Schülerinnen nur noch dreimal pro Woche getestet werden:

Montag, Mittwoch und Freitag.

In den beiden Wochen nach den Osterferien gibt es wieder tägliche Tests und eine Nachricht, wie es weitergeht.

Ich bedanke mich schon mal so zwischendurch dafür, dass Sie Ihr Kind zuverlässig testen. Wir hatten in den vergangenen Wochen gar keinen Stress mit nicht gemachten oder dokumentierten Tests.

Das lief alles mondmäßig: rund und schön.

Herzlichen Dank!

Martin Pape

Seite 1 von 10